Girls‘ Day 2016

Im Rahmen des Girls‘ Day hatten wir heute Violetta und Ann-Kathrin bei uns.
Der Girls‘ Day, auch bekannt als Mädchen-Zukunftstag, findet einmal im Jahr statt und bietet Mädchen ab der fünften Klasse die Möglichkeit Einblicke in die meist männlich geprägten Berufe im den Bereichen Technik, Wissenschaft, Handwerk usw. zu erlangen.

Zwar ist die Eventbranche grundsätzlich eher eine Frauendomäne, doch speziell in den Bereichen Messebau, Lager und Logistik überwiegt der Männeranteil.
Wir wollten unseren beiden Mädels aufzeigen, welche Einsatzmöglichkeiten es in einer Veranstaltungsagentur gibt.
Daher haben wir zum einen in unserem Lager verschiedene Kundenmaterialien wie Beachflags und Banner zusammengebaut, neu gerollt, zusammengebunden und entsprechend eingelagert.
Zum anderen haben wir gemeinsam mit Violetta und Ann-Kathrin in unserem Büro eine neue Küchenzeile gebaut. Dafür haben wir bereits im Lager die Holzbeine weiß gesprüht, anschließend die Platten zugesägt und die Holzbeine angeschraubt. Zum Schluss wurde eine Faltjalousie als Sichtschutz angebracht.

Haben sie toll gemacht, die beiden Mädels.

zurück

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.