Was Spaß macht fühlt sich nicht wie Arbeit an!

Besonders die Agenturwelt ist bekannt für ihre langen Arbeitszeiten und ihren Verschleiß an guten Mitarbeitern.

Doch für uns bei iVents fühlt sich ein Arbeitstag oft wie ein gut genutzter Tag mit Freunden an. Gemeinsame Frühstücks- und Mittagspausen ermöglichen es uns, kreative Auszeiten zu nehmen und in angeregten Gesprächen neue Eindrücke zu sammeln. Flexible Arbeitszeiten auf Vertrauensbasis schaffen einen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit und lassen uns jeden Morgen auf’s Neue mit einem Lächeln im Gesicht in die Agentur gehen.

Für uns ist die Arbeit mehr als nur ein Job, der unsere Miete bezahlt. Wir sind Veranstalter und Service-Dienstleister mit Leib und Seele und leben unsere Leidenschaft. Wir gehen an jedes neue Projekt mit neuer Motivation und frischen Ideen ran.

Wir fühlen uns wohl in unserem hell eingerichteten Büro mit Panoramablick auf die hessische Bergstraße.

Und mal ehrlich, wer kann bei diesem Ausblick unkreativ und untätig sein?!

Wir ganz bestimmt nicht!

 

Um es mit den Worten des Diplom-Psychologen Robert Betz zu sagen:

„Arbeit ist die Grundeigenschaft, etwas zu machen. Jemand bekommt eine Idee, einen Impuls, was er tun könnte und setzt das dann um, einfach aus der Freude heraus. Ich finde, Arbeit ist etwas, zu der der Mensch natürlicherweise Lust hat. Der Mensch ist nicht dazu da, herumzusitzen. Das, was wir unter Freizeit verstehen, also Erholung, kann nur dann seinen Wert erhalten, wenn ich mich vorher auf etwas konzentriert habe, alleine oder mit anderen etwas erschaffen habe. Wir sind ja hochkreative, hochschöpferische Wesen und das heißt, aus diesem Schöpfertum sollen wir etwas machen.“

Und wir haben Lust auf mehr!

zurück